Start Antworten Kann das SBG zu Dumpinglöhnen führen und muss man dem nicht entgegenwirken ...
Kann das SBG zu Dumpinglöhnen führen und muss man dem nicht entgegenwirken ...
... durch die (gleichzeitige?) Einführung eines flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohns, zum Beispiel in Höhe von 10 Euro pro Stunde? Wir schließen die Einführung eines flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohnes nicht aus. Bereits ein Mindestlohn von 5 €/Stunde würde im Bürgergeldsystem ausreichen, dass kein Arbeitnehmer mehr ein Haushaltseinkommen unter der Schwelle zur Armutsgefährdung hätte. Das bedingungslose Grundeinkommen sichert nicht nur das Einkommen einer Person, sondern z. B. auch das der Familie. Damit greift es noch weiter als der Mindestlohn.